Eingezäunte Ferienhäuser für den erholsamen und sorgenfreien Urlaub mit Hund!

Bist Du auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft für Deinen Urlaub mit Hund, dann findest Du mittlerweile zum Glück eine große Anzahl an eingezäunten Ferienhäusern. Schließlich kennst mit Sicherheit auch Du als Hundebesitzer folgende Situation: Alles ist perfekt – Die Sonne lacht, das Meer ist super erfrischend, der Sand angenehm weich und das Ferienhaus einfach großartig! Doch beim Blick auf das Grundstück kommt ein großes Problem zum Vorschein, denn es grenzt direkt an das Nachbarshaus und verfügt über keinen zusätzlichen Zaun.

Doch das ist nicht das einzige Problem, denn auch die nächste Straße befindet sich nur wenige Meter vom sonst perfekten Ferienhäuschen entfernt. All das sorgt leider für einen deutlich weniger entspannten Urlaub mit Hund. Damit Du die Urlaubstage mit Deinem Vierbeiner jedoch unbeschwert genießen kannst, solltest Du darauf achten, dass Du ein Ferienhaus mit eingezäuntem Grundstück wählst. So kann sich Dein Hund auch auf der Terrasse oder im Garten nach Herzenslust austoben, während Du die warmen Sonnenstrahlen genießt.

Benötige ich für meinen Urlaub mit Hund ein Ferienhaus mit Zaun?

Ob ein eingezäuntes Grundstück sinnvoll oder gar notwendig ist, kannst Du anhand dieser 4 Fragen herausfinden:

  • Habe ich einen ängstlichen Hund oder handelt es sich bei meinem Vierbeiner um einen Hütehund, der neue Orte erst einmal ausgiebig inspizieren muss, bevor er sich wohlfühlen und entspannen kann?
  • Habe ich eine Hunderasse, die Tag für Tag viel Auslauf und ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit benötigt?
  • Ist mein Hund eher von der ruhigen und gelassenen Sorte oder doch eher ein aktiver Rebell, der gerne auch mal andere anbellt?
  • Habe ich einen Revierverteidiger als Hund, der sich nur dann sicher fühlt, wenn er eine festgelegte Umgebung um sich herum hat?

Solltest Du die meisten dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, gibt es nicht mehr viel zu überlegen, denn in diesem Fall ist ein Ferienhaus mit umzäunten Grundstück die optimale Wahl.

So findest Du das perfekte Ferienhaus für Deinen Urlaub mit Hund!

Möchtest Du einen entspannten Urlaub gemeinsam mit Deinem Vierbeiner genießen, so findest Du im Netz zahlreiche Anbieter von Ferienhäusern mit umzäunten Grundstücken. Du muss bei der Wahl lediglich darauf achten, dass die Unterkünfte zugleich auch noch hundefreundlich sind und die Vermieter Deinen Vierbeiner offenen Herzens willkommen heißen. Bist Du Dir noch nicht ganz schlüssig darüber, wo Du Urlaub machen möchtest, kannst Du auf den unterschiedlichen Portalen wie www.hundeurlaub.de oder www.mein-hundeurlaub.de auch nach bestimmten Urlaubsregionen suchen. Besonders beliebt für einen entspannten Urlaub mit Hund sind zum Beispiel Regionen wie die Ostsee und Nordsee, der Bayrische Wald & Harz aber auch der Gardasee in Italien.

Was ist Hundebesitzern bei einem umzäunten Grundstück besonders wichtig?

Eine Umfrage von dem Portal www.hundeurlaub.de zum Thema „Was ist Hundebesitzern bei einem Zaun besonders wichtig?“ hat folgende Ergebnis gebracht:

  • Für 483 der befragten Hundebesitzer ist es besonders wichtig, dass der Zaun ausbruchsicher ist.
  • Für 228 der befragten Hundebesitzer ist es wichtig, dass auch kleine Hunde keine Möglichkeit haben auszubüxen.
  • 161 der befragten Hundebesitzer sind der Meinung, dass der Zaun mindestens 150 cm hoch sein sollte.
  • Für 107 der befragten Hundebesitzer ist es wichtig, dass der Zaun überall gleich hoch ist.
  • 76 der befragten Hundebesitzer bevorzugen einen Zaun mit einer Mindesthöhe von 180 cm.

Nur ein geringer Bruchteil der Befragten war der Meinung, dass ein Zaun rund um das Grundstück nicht notwendig sei.

Hier eine Übersicht von hundefreundlichen Unterkünften die “ausbruchsicher bzw. hoch” eingezäunt sind:

Hunderte weitere eingezäunte Unterkünfte für den erholsamen und sorgenfreien Urlaub mit Hund findet man natürlich auch auf www.hundeurlaub.de.

Wie siehst Du das? Was ist Dir bei dieser Thematik besonders wichtig? Schreib es gerne unten in die Kommentare.

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Andrea sagt:

    Wir haben einen Zaun der nicht sehr hoch ist. Noch nie und das schon über 7 Jahre ist meine Hündin drüber gesprungen! Sie könnte es, aber hat es noch nie gemacht! Man braucht nicht unbedingt einen Zaun mit 2,50 m

  2. Kleine Möwe in Berumbur – Gemütliches Ferienhaus im Ferienpark Berumbur am See und nah am Meer – 4 Personen und 2 Hunde.

    Ein umzäunter Garten mit 1,80m hohen Zaun rundet das Angebot ab.
    Weitere Infos hier: https://www.hundeurlaub.de/objekt/11876

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.