Kostenlose Auszeit für Flutopfer, Betroffene und Helfer: FeWo-Gastgeber agieren als helfende Engel!

Stand 15.10.2021 konnten über 76 Auszeiten für Betroffene & Helfer bereits durch diese Aktion ermöglicht werden.

Projekt Auszeit – kostenloser Urlaub für Betroffene der FlutkatastropheHochwasserhilfe für Flutopfern, Betroffenen & HelfernGastgeber einer Ferienunterkunft helfen mit einem kostenlosen Urlaub bzw. Auszeit.

Je länger die Belastung für betroffene Flutopfer anhält, desto wichtiger ist ein wenig Auszeit von dieser verheerenden Flutkatastrophe – Dieser Meinung ist auch Marcus Belli, der Gründer der Gruppe “Flutkatastrophe – Kostenlose Urlaubsangebote für Betroffene & Helfer” und Angestellter bei www.hundeurlaub.de

Gastgeber einer Ferienunterkunft spendieren Flutopfern Urlaub

Eine wahre Herzensangelegenheit: Marcus Belli wollte nichts sehnlicheres als den Flutopfern und den fleißigen Helfern etwas Gutes zu tun, denn schließlich haben sie aufgrund der Flutkatastrophe schon viel zu viel negatives erleben müssen. Viele der Betroffenen haben ihr gesamtes Hab und Gut, all Ihre Erinnerungen an Vergangenes verloren. Aber auch die zahlreichen Helfer geben alles, arbeiten Tag und Nacht bis ans Ende ihrer Kräfte.

Betroffene Familien der Flutkatastrophe zum Ausspannen einladen

Er grübelte also an einer Idee, um all den hiervon betroffenen Menschen zu helfen und suchte sich für das Umsetzen seines Vorhabens Verstärkung. Schnell war klar, dass er sich die liebe Andrea Pieper als helfende Fee mit ins Boot holen möchte. Andrea Pieper ist selbst seit vielen Jahren FeWo-Vermieterin mit Hund und leidenschaftliche Organisatorin für soziale Projekte. In all ihren Unterkünften finden Urlaubern ein kleines Spendendöschen vor, in denen Andrea Pieper Spenden für soziale Einrichtungen sammelt.

Nur kurze Zeit später meldeten sich viele weitere FeWo-Vermieter bei den beiden, um den Flutopfern und Helfern eine völlig kostenlose Auszeit in ihren zahlreichen Unterkünften zu ermöglichen.

Stand 01.10.21: Mittlerweile bringt es die Gruppe auf sagenhafte 1.123 Mitglieder und bereits 76 betroffene Familien konnten eine kostenlose Auszeit in den vielen wundervollen Unterkünften der hilfreichen FeWo-Vermieter genießen.

Alle für Einen und Einer für Alle: Ganz nach dem Motto #mehrgemeinsam!

Diesem Motto fühlt sich der Gründer Marcus Belli schon langen eng verbunden. Bereits im vergangenen September 2020 hat er eine weitere Herzensangelegenheit ins Leben gerufen, nämlich die Aktion „Werbebilder/ Videos für Vermieter gegen Spende“. Dor erstellte Marcus Belli kostenlose Werbematerialien in Form von Bildern und Co. für FeWo-Vermieter und diese konnten in Folge dessen freiwillig an Hilfsorganisationen wie den Wünschewagen.de, das Kinderhospiz und viele andere tolle Projekte spenden.

Auch hat Marcus Belli immer große Freude daran gehabt, seine Freunde, Bekannten und Nachbarn mit liebevollen Zeitungsannoncen und Gedicht-Postkarten zu überraschen. Sogar eine große bekannte Tageszeitung begab sich auf die Suche nach dem sogenannten Frühlings-Boten und berichtete dann über seine leidenschaftliche Freuden-Aktion. Den Artikel dazu finden Sie hier.

Da sich zahlreiche FeWo-Gastgeber einer Ferienunterkunft aus der Gruppe „Erfolgreicher vermieten – FeWo Gastgeber unter sich“ an der Aktion im vergangenen Jahr beteiligt haben, konnte eine sagenhafte Summe von über 2.100 Euro an die verschiedensten Hilfsorganisationen gespendet werden. Und das tolle an der Aktion war, dass sich jeder FeWo-Vermieter selbst aussuchen konnte, wohin seine Spendengelder fließen. Sie mussten lediglich einen Spendenbeleg vorzeigen und schon hat Marcus Belli dem Vermieter wie versprochen alle erstellten Werbemittel ausgeliefert.

Angetrieben von dieser erfolgreichen Spendenaktion im vergangenen September 2020 war Marcus Belli klar, dass man auch den betroffenen Flutopfern und den fleißigen Helfern unbedingt helfen muss und kann. Jeder tut etwas Gutes mit den Mitteln, die ihm zur Verfügung stehen. Und eines ist sicher: Jede Hilfe kommt an!

Mit der Herzensangelegenheit, die Marcus Belli dieses Jahr ins Leben gerufen hat, bringen er und die liebe Andrea Pieper Betroffen und helfende FeWo-Gastgeber zusammen. Klar ist jedoch, dass die katastrophalen Fluten vom 14. Und 15. Juli 2021 in weiten Teilen Deutschlands trotzdem noch lange in trauriger Erinnerung bleiben werden. Allein in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz mussten aufgrund der Hochwasserkatastrophe über 170 Menschen ihr Leben geben.

Die enormen Sturzfluten rissen nicht nur Fahrzeuge und viel Geröll, sondern auch ganze Häuser mit sich. Viele Menschen haben ihr Zuhause durch die mitreisenden Fluten verloren. Besonders schlimm hat es jedoch das Ahrtal und die Eifel betroffen, hier waren die Schäden verheerend. Einige von den Betroffenen Familien, können sich bald mit einer Auszeit in den Ferienunterkünften der vielen Gastgeber erholen.

Wir wünschen den Flutopfern, Betroffenen und natürlich auch den fleißigen Helfern, weiterhin viel Zuversicht, Schaffenskraft und Durchhaltevermögen.

Lasst uns näher zusammenrücken und füreinander da sein, denn gemeinsam schaffen wir auch das!

Möchten auch Sie als FeWo-Vermieter Betroffenen und Helfern eine kleine kostenlose Auszeit bereiten oder wenn Sie selber von der Flutkatastrophe betroffen sind dann freuen wir uns sehr über Ihr Beitreten in der Gruppe:

Vielen Dank auch an Sie, dass Sie sich dazu bereiterklären Betroffenen und deren Helfern eine Auszeit von all diesem Leid zu ermöglichen. Viele der gespendeten Urlaube sind auch noch im kommenden Jahr möglich.

Auszug aus der Liste der Vermieter, die bereits einen kostenlosen Urlaub für Betroffene & Helfer ermöglicht haben

Danke an alle Vermieter einer Ferienimmobilie die bis jetzt den Flutopfern & Helfern einen kostenlosen Urlaub bzw. Auszeit ermöglicht haben. Um die vom Hochwasser betroffenen Familien zu entlasten, kann jeder auch aus der Ferne etwas tun.

  • Andrea Pieper, Chalet Lighthouse in Lathum NL: Webseite
  • Lotty Becker, Ferienhof Becker, FeWo Fehmarn Liebe: Webseite
  • Birgit Instenberg, Ostsee Ferienhaus in Kronsgaard: Webseite
  • Claudia Hilger, Ferienhaus Seemöwennest: Webseite
  • Uli Job, Ferienwohnungen Eichenhof: Webseite
  • Elke Behm, Haus Marie Moraas: Webseite
  • Antonia Swierzy-Maur, Ferienhaus Oase, Breskens: Webseite
  • Dr. Marion Bertgen Giesen, FeWo “Am Meer Norderneys”: Webseite
  • Uwe & Kathrin Romeis-Merten, FeWo Röhner Luft: Webseite
  • Heidrun und Matthias Wöhlte, Urlaub in Zeeland: Webseite
  • Wiebke Albers, Camping Hümmlinger Land: Webseite
  • Andrea Remus, Chalet Seelust in Lathum bei Arnheim: Webseite
  • Gabriele Düssel, De Keizerskroon 300 in Nord-Holland: Webseite
  • Ane Lis, Gulfhof Anelis Ferienwohnungen in Manslagt: Webseite
  • Carola Hesse, FeWo Schlossblick Schillingsfürst: Webseite
  • Familie Dost, VacationVilla.nl in Noordwijk: Webseite
  • Christina Kötter, Chalet Luna in Lathum – NL: Webseite
  • Familie Schmitz, Ferienhaus mit Hund in Burgh Haamstede: Webseite
  • Gudrun Büxe & Lothar Dreier, Casa Ventoin Zeeland – NL: Webseite
  • Anke Düsterhöft und Walter Frie, Haus Auszeit in Julianadorp – NL: Webseite
  • Angelika Ballnus, Ferienhaus im Aquadelta Park – NL: Webseite
  • L. Baron, Ferienhaus Baron in Zeeland – NL: Webseite
  • Wiebke Grzembke, barrierefreie Ferienwohnung in Güster: Webseite
  • Henriette Und Hans, Maritimes Zimmer in Upgant-Schott: Webseite
  • Martina Steinbrück-Knauer, Ferienhaus in Dirkshorn-Niederlande: Webseite

Einige Vermieter wollen lieber anonym bleiben, aber die Namen der weiteren Vermieter die Betroffenen & Helfern mit einer Auszeit geholfen haben, sind uns Gruppenbetreiber natürlich bekannt.

Hier eine kleine aktuelle Auswahl an noch verfügbaren Auszeiten

Alle weiteren verfügbaren “Auszeit-Angebote” sind hier in der Gruppe zu finden.

Eine Auszeit von den Sorgen nach der schrecklichen Flutkatastrophe – das wollen alle Vermieter von ganzem Herzen mit dieser Aktion den Betroffenen aus den Hochwassergebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ermöglichen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Die tatsächliche Betroffenheit muss selbstverständlich nachgewiesen werden. Für Rückfragen erreichen Sie Marcus per WhatsApp unter 0151 127 55 6 55 oder Andrea unter 0174 3979121.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Etwas über die Moderatorin der Gruppe

Andrea Pieper, 58 Jahre, verheiratet, Mutter von 4 erwachsenen Kindern, Angestellte im Gesundheitswesen und seit 33 Jahren Vermieterin mit Herz und Hund.

Der Artikel wurde am 15.10.2021 um 7:59 Uhr das letzte Mal aktualisiert. Die Gruppe auf Facebook wurde erstellt am 4. August 2021.

Das könnte dich auch interessieren …

14 Antworten

  1. Dank einer Förderung durch die ‚Familie-Nowak-Stiftung‘ sind wir in der Lage in 2 Wohnaufliegern obdachlos und mittellos gewordenen Familien eine Auszeit anzubieten.

    Eine Anmeldung erfolgt ganz einfach über die Caritas-Kollegen im Ahrtal. Zielpersonen unseres Angebotes einer ‚Duchschnaufpause‘ sind obdachlos-gewordene Familien, d.h. Eltern(teile) mit ihren Kindern), ggf. um dem anderen Elternteil den Rücken für den Wiederaufbau freizuhalten. Nach Rücksprache mit der Stiftung könnte sich unser Angebot auch an ‚ausgebrannte‘ Helfer der 1. Stunde richten, um sich vom anstrengenden und belastenden Einsatz zu erholen.

  2. Diana sagt:

    Hallo, ich möchte mich vom ganzen Herzen bedanken für die tolle Unterstützung. Wir selber von der Flut betroffen haben eine wunderbare Unterbringung bekommen. Dafür gibt’s keine Worte um uns zu bedanken. Ihr seid Vermieter & Helfer mit Herz.

  3. FeWo "Glückliche Auszeit" sagt:

    Das ist unser Schmuckstück in Breskens (Niederlande), wo jetzt bald ein älteres Pärchen aus dem Betroffenen Gebiet, eine kleine Auszeit nimmt!

  4. Wir von Flut-Wiki.de sind begeistert von dieser Auszeit-Aktion für Betroffene & Helfer der Flutkatastrophe. Das sind echt Vermieter bzw. Gastgeber einer Ferienunterkunft mit Herz

    Hier etwas über uns: Am 21.07.2021 entstand das Flut-Wiki. Sechs Tage zuvor war geschehen, was sich niemand hatte vorstellen können: Die Eifel (und andere Regionen) wurde zum Katastrophengebiet – eine Region, die für Rotwein, Weinfeste, beschauliche Dörfchen, viel Natur bekannt ist, wurde durch Starkregen zum Schauplatz unbeschreiblicher Tragödien – und Ziel einer bisher nicht gekannten Hilfsbereitschaft. Im Sekundentakt liefen neue Informationen, Fragen, Ideen durch die Social Media-Kanäle, tausende wollen vor Ort und im Hintergrund helfen.

    Aber diese immense Datenmenge wurde sehr schnell sehr unübersichtlich. So entstand die Idee zu diesem Wiki.

    www.flut-wiki.de

    Hier findet man gesammelte Informationen zu vielen Themen, z.B. zu Soforthilfen, finanziellen Hilfen, Hilfsplattformen, kostenlose Urlaube für Betroffene & Helfer und ähnlichem.

  5. Jennifer sagt:

    An alle Lieben Menschen,die einfach mal so eben anderen Familien eine Auszeit schenken,Danke!!!!
    Ich bin gerührt von soviel Hilfsbereitschaft!!! Wir bekommen es alles wieder hin,Stück für Stück und Tag für Tag!!! Bleibt Stark!!!

  6. Melanie sagt:

    Ich bin sehr dankbar für diese herzlichen Vermieter und freue mich sehr mit den Kindern eine Zeit ohne Baustelle genießen zu dürfen ❤️
    Liebe Elke, wir freuen uns sehr auf Dich

  7. Ich freue mich, diese kommende Woche die ersten Gäste zu begrüßen. Habe mir noch ein paar Schmankerl ausgedacht und freue mich so auf diese Gelegenheit.

    Holland Holidays

    Sehr gerne unterstütze ich als Gastgeber von Ferienunterkünften in Holland, diese tolle Aktion “Kostenlose Urlaubsangebote für Betroffene & Helfer” von Andrea & Marcus.

  8. Bella sagt:

    Ich möchte mich als Blessemerin einfach mal mit einem fetten Kloss im Hals bedanken. Ihr Vermieter seid einfach der Wahnsinn. Diese Solidarität hier und auch in anderen Bereichen geben uns Betroffenen den Halt, den wir gerade so nötig brauchen. Jeden Tag aufs neue kommen weitere Helden dazu.

    Ich empfinde gerade eine riesige Dankbarkeit und möchte das mal los werden. Danke

  9. Isabelle sagt:

    Wir sind auch betroffen gewesen. Und sind in Urlaub gefahren weil zu Hause immer noch in Woche 8 kein Strom und warmes Wasser/Heizung und das Geld auch weg gewesen wäre vom Urlaub aber erholt haben wir uns nicht da wir täglich von Kroatien Sachen regeln müssen und nun noch bestimmt ein dicke Telefonrechnung kommt. Finde die Aktion wundervoll.

  10. FjordLink sagt:

    Moin zusammen, im Namen von FjordLink möchte ich unseren Beitrag als Unterstützung für die Menschen im Hochwassergebiet vorstellen.

    Wir möchten eine kleine Auszeit (in der Regel 2 ÜN) an Bord eines unserer Hausboote inkl. Endreinigung, Bettwäsche und Handtücher anbieten. Unsere Hausboote liegen im schönen Stadthafen Schleswig am Ostseefjord Schlei und im idyllischen Wendtorf an der Kieler Förde.

  11. Kitty Instagram sagt:

    So was tolles 😍 ich bekomme den Glauben an die Menschen zurück ❤️ danke an die Vermieter für ihr großes Herz und an die Mieter, gute Erholung und viel Kraft weiterhin ❣️

  12. Ines sagt:

    Super Aktion, da stehen die Menschen die Schlimmes erlebt haben an erster Stelle, nicht das Geld.🙏❤

  13. Caroline sagt:

    Eine sehr schöne Geste ❣❣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.